Junioren-Wochenende in Niederöblarn

February 9, 2018

Hallo Juniors! (…. und die 92er Ex-Juniors…)

 

Wie versprochen starten wir das Segelflug-Jahr mit dem Junioren-Wochenende in Niederöblarn (LOGO). Leider ist das ursprünglich geplante Wochenende 16.-18.2. in LOGO komplett ausgebucht. Daher haben wir in den vergangenen Wochen gemeinsam mit dem Leiter des Club Sportunion versucht, Alternativen zu finden – leider vergeblich. Wir werden das Wochenende daher um eine Woche verschieben auf 23. – 25. Februar. 

 

ANMELDUNG: Direkt im Club Sporthotel bei Magdalena Danglmaier m.danglmaier@club-sportunion.at unter Angabe von „SEGELFLUG-JUNIOREN“. Wir haben wieder einen Sonderpreis bekommen: Nächtigung/Frühstück pro Tag € 30,- !!!!  Danke an Dietmar Salmhofer.  Bitte unbedingt auch an mich eine Infomail, damit ich alles ein wenig einteilen kann.. DANKE !!!  

Wie schon im Vorjahr habe ich versucht, für euch ein ausgesprochen interessantes Programm zusammenzustellen. 

 

Wir treffen uns Freitag, 23. Februar am Nachmittag direkt im Hotel am Flugplatz. Abends (18:00 Uhr) haben ich folgende Referenten für euch 

 

  • Georg KIRCHNER, der auch dieses Jahr wieder dem besten Streckenflug-Junior eine Gratis-Trainingswoche in einem der besten Segelflug-Gebiete der Welt mit seinem Nimbus 4DM-Doppelsitzer und mit ihm als Trainer spendiert: KURUMAN in Südafrika !!!  Er wird euch die Gegend dort und die Möglichkeiten in einem tollen Vortrag präsentieren.

  • Klaus ERTL wird die „Gold Challenge“ vorstellen. Die ideale Fortführung der Silver Challenge. Ein Trainingslager für Junioren, die schon erste Erfahrungen im Streckenflug haben und im slowakischen NITRA mit Klaus und seinen TOP-Betreuern Teamflug und Streckenflug mit Augenmerk auf Steigerung der Durchschnittsgeschwindigkeit legen. Sehr günstig und vom Nutzen ausgesprochen hoch anzusetzen.

  • Junioren-Weltmeister Julian KLEMM wird seinen Weg von den ersten Hüpfern bis zum WM-Titel letzten Sommer in Pociunai vorstellen. Er wird über Risiko-Management im Flug und Training auf verschiedensten Leistungsebenen erzählen. Ein Vortrag für ALLE Leistungsstufen. 

 

Ich habe mich wieder bemüht, euch ein wirklich hochkarätiges Team bieten zu können, von dem ALLE Leistungsstufen profitieren können. Vom Flugschüler bis zum Junioren-Teampiloten. Ihr alle könnt unheimlich von diesen Kontakten und von den Gesprächen, die an diesem Wochenende geführt werden, profitieren. Nutzt diese tolle Möglichkeit, redet auch mit Freunden und Bekannten in euren Clubs und motiviert möglichst viele JuniorInnen, hier teilzunehmen. Ich habe leider keinen Zugang zu allen Adressen der PilotInnen – bitte informiert über diese Möglichkeiten in euren Kreisen selbständig weiter. Je mehr erfahren, welche Möglichkeiten hier kostenlos geboten werden, umso besser.

 

Diesmal werden die „offiziellen Vorträge“ nur Freitags stattfinden (danke Luki…). Dafür werden am Samstag Abend die Referenten und auch andere interessante Personen für kleinere, ungezwungene Runden zur Verfügung stehen. 

 

Samstag/Sonntag ist natürlich Schi/Snowboard bzw. Therme bei Schlechtwetter am Programm.

 

Also: In LOGO besprechen wir das gesamte Juniorenprogramm für dieses Jahr und ihr erhaltet wieder die Möglichkeit, mit tollen Persönlichkeiten eures Sports in Kontakt zu kommen – für ALLE Leistungsstufen!

 

 

Hier nochmals kurz die Jahresübersicht:

 

Junioren-Wochenende 23.-25. Februar 2018, Niederöblarn (LOGO)

 

Weitere Junioren-Termine:

 

  • Gold Challenge 22. – 30. März 2018, Nitra (ZNI)

 

  • Gold Challenge 2018

Donnerstag 22.03. - Karfreitag 30.03.2018 (Osterferien)

 

Gold Challenge Video:

https://www.youtube.com/watch?v=Hapqv7bTEws

 

Ort: Nitra, Slowakei. Zwei Autostunden östlich von Wien

Zielgruppe: Wettbewerbsvorbereitender Lehrgang für Piloten mit Streckenflugambition. Optimale Vorbereitung für eine Teilnahme an der Österr. Juniorenmeisterschaft oder anderer Wettbewerbe. Bei entsprechenden freien Plätzen werden auch Nicht-Junioren mitgenommen :-).

Flachlanderfahrung und Fliegen mit sicheren Außenlandemöglichkeiten inklusive.

 

Trainer und Betreuer:

Paul Bernhard (Begnadeter Nachwuchs-Förderer mit Feingefühl, ua. Bronze in der offenen Klasse dezentral 2015)

David Richter Trummer (Meteorologe, Staatsmeister Standardklasse 2017, u.a. dezentraler Junioren STM 2010, zentraler Vizestaatsmeister Standard Klasse 2011 etc.)

Rudi Schlesinger (Berufspilot, Teilnehmer Junioren WM 2003, Teamcaptain Junioren WM 2005, 3. Barron Hilton Cup 2008, Gold DoSi Klasse dezentral 2012, mehrfach Flüge über 1000 KM)

Herwig Wagner (Vizestaatsmeister Standardklasse 2017, seit 2001 nationale und internationale Wettbewerbsteilnahmen, Word Air Games, Wettbewerbsleiter der Juniorenmeisterschaften)

Leitung und Organisation: Klaus Ertl

Informationen und Detailausschreibung: KE@KiloEcho.at

Juniorenunterstützung:

Je nach Teilnehmeranzahl wird die Teilnahme mit € 150,-- bis € 250,-- unterstützt.

 

  • Silver Challenge, 30. Mai 2018 – 3. Juni 2018, Niederöblarn (LOGO)

Die Silver Challenge ist beste Möglichkeit, die ersten Schritte abseites des eigenen Platzes zu unternehmen. Erfahrene Trainer am Boden und in der Luft begleiten euch durch sehr lehrreiche Tage. Ihr lernt die richtigen Abläufe um weitere Sicherheit am Flugfeld und in der Luft zu erlernen. 

 

Wir haben uns (viele von euch wissen das ja bereits) für die Austragung der Junioren-WM 2021 beworben. Um hier dem Argument „die Alpen sind viel zu gefährlich für ungeübte Junioren!!!“ entgegenzuwirken, habe ich die Veranstalter der größeren österreichischen Bewerbe gebeten, entsprechende Trainingsmöglichkeiten für Junioren unmittelbar VOR dem Bewerb zu ermöglichen. Dieses Training ist natürlich auch für euch zugänglich!!! Für dieses Jahr trifft das den Tiroler Alpenpokal in St. Johann/Tirol und die Junioren Bundesmeisterschaften in Kapfenberg. 

Der Kitzbüheler Alpenpokal am Flugplatz in St. Johann/Tirol ist ein hochklassiger Bewerb in traumhafter Umgebung. Aufgrund der intensiven Werbung im Juniorenbereich hoffe ich, dass dieses Jahr vermehrt Juniors am Start sein werden. Zusammen mit den Trainingstagen wäre das eine hervorragende Möglichkeit, gegen tolle Piloten antreten und viel lernen zu können.

 

  • Tiroler Alpenpokal / Juniorentrainingslager: 21. – 27. April 2018 Flugplatz St. Johann (LOIJ)

  • Tiroler Alpenpokal / Bewerb: 28.  April – 5. Mail 2018 Flugplatz St. Johann (LOIJ)

 

Die diesjährigen Junioren-Bundesmeisterschaften werden international ausgeschrieben und finden in Kapfenberg statt. Genauso wie beim Tiroler Alpenpokal in St. Johann werden auch in Kapfenberg schon eine Woche vor Bewerbsbeginn Trainingsflüge möglich sein, um unseren ausländischen Alterskollegen den Flug in den Alpen sicher vermitteln zu können. Natürlich könnt ihr alle ebenfalls schon in der Trainingswoche teilnehmen. Rennleiter wird wieder Herwig Wagner sein!

 

  • Junioren-Bundesmeisterschaften 2018: Junioren-Trainingslager 30. Juni 2018 – 6. Juli 2018 Flugplatz Kapfenberg (LOGK)

  • Junioren-Bundesmeisterschaften 2018: Bewerb: 7. – 14. Juli 2018 Flugplatz Kapfenberg (LOGK)

 

 

 

Bei Rückfragen stehe ich euch sehr gerne zur Verfügung!

 

Nutzt die Angebote des AeroClubs zu Weiterbildungen !  Ihr könnt eure Erfahrungen und eure Sicherheit kostenlos steigern !  Informiert eure jungen Klubkollegen und Freunde, wir freuen uns über eure Teilnahme !

 

 

________

 

 

 

    Harald Kirchberger

 

    Österreichischer AeroClub

    Fachreferent Junioren

 

    Team Austria JUNIORS